Werte

Werte werden also durch die Dinge geformt, mit dem man sich täglich befasst. Leider höre ich öfters den Vorwurf, ich solle nicht so viel Kabarett oder Nachrichten gucken, weil mich das nur aufrege und verbittere.
Aber gilt das Ganze nur in eine Richtung? Darf ich nicht das Gleiche zurückwerfen?
Könnte ich nicht genauso wie folgt argumentieren:
Gucke nicht so viel, pardon, Scheiße im Fernsehen, dann interessiert einen auch die Welt mit den (entfernten) Mitmenschen wieder, und nicht irgendwelche Belanglosigkeiten.

Die Frage ist nur , wie lange dieser Prozess dauert ? Ist es wie mit einer Sucht, und in ein paar Tagen erledigt?

Media Seite erweitert

Geehrter Leser,

ich habe einmal ein paar Videos in dem Archiv/Media Bereich gepostet.
Es handelt sich dabei erstens um die bis dato erschienenen Folgen des Stoersenders, einem in meinen Augen sehr interessanten und wichtigen Projekt. Außerdem aber auch den ein oder anderen Beitrag von Georg Schramm.

Für weiter Vorschläge bin ich natürlich offen, bitte einfach hier kommentieren.

https://theage23.wordpress.com/archiv/media/

Viel Spaß damit!

Vorratsdatenspeicherung

Warum fordert hier eigentlich nie ein Politiker die Vorratsdatenspeicherung oder sonstige Überwachungsmethoden, wenn mal im (nahen) Osten ein Attentat stattfindet? Warum immer nur wenn es im Westen stattfindet?

Doch nicht etwa weil die Medien garnicht berichten und der arme, halb informierte Politiker es garnicht erfährt?